CLAIMS und WAHRHEITEN

Die Wahrheit in die Welt treiben.
Veritas in mundum agitare.

 

Nach dem inneren Bild werden wir es erleben.
Secundum imaginem interiorem hoc in vitam videbimus.

 

Dein inneres Bild begrenzt dein Leben.
Tua imago inferior tuam vitam finit.

 

Die Wahrheit ist keine sichere Sache.
Veritas est non res certa.

 

Wer sich erinnert, erkennt auch die Verantwortung.
Qui meminit, cognoscit etiam rationem.

 

Zeit spielt keine Rolle, das Einzige, was zählt, ist das Leben.
Tempus non valet, una res, quae valet, vita est.

Du sollst niemals die Macht der Botschaft missachten!
Numquam potestatem nuntii contemnas.

 

Wer nicht geschunden wird, der lernt nicht!
Qui non deglubitur, non discit.

 

Gott ist kein Israelit! Gott ist universal!
Deus non est Israeliticus! Deus est universus.

 

Der Zufall ist ohne Erinnerung.
Fors est sine memoria.

 

Sei Teil deiner eigenen Zeit.
Es pars tui temporis.

 

Jeder Mensch hat ein anderes Bild der Wirklichkeit.
Omnis homo aliam imaginem veritatis habet.

 

Nie tun Menschen Böses so gründlich und so glücklich wie aus religiöser Überzeugung.
Numquam homines faciunt mala tam subtiliter tamque feliciter quam religione.

 

Von der Wahrheit zur Wirklichkeit ist es ein weiter Weg.
Ab veritate ad res veras via longa est.

 

Man kann auf neue Fragen keine alten Antworten geben.
Ad novas quaestiones responsa vetera non dari possunt.

 

Wenn etwas lange genug verschwiegen wird, verschwindet es aus der Geschichte.
Si quid satis longe tacetur, historia exit.

 

Was die Vernunft erkennt, ist die Wahrheit.
Quod ratio prudentia cognoscit, est veritas.

 

Nicht Lüge, Irrtum ist der größte Feind der Wahrheit.
Non vanitas, sed error est maximus veritatis adversarius.

 

Ist ein Individuum die Summe seiner Unterschiede?
Estne homo suorum discriminum universitas?

 

Du kannst nur das sehen, was du weißt.
Potes videre tantum haec, quae scis.

 

Was wir sehen, verändert, wer wir sind.
Quae videmus, mutant, quis simus.

 

Ist das, was ich erlebe, wirklich meine innere Wahrheit?
Estne id, quod in vita video, vere mea interior vertitas?

 

Ist das, was ich kaufe, wirklich mein Bedürfnis?
Estne id, quod emo, vere meum desiderium?

 

Ist das, was ich denke, wirklich was ich weiß?
Estne id, quod cogito, vere illud, quod scio?

 

Ist das, was ich spreche, wirklich was ich denke?
Estne id, quod dico, vere illud, quod cogito?

 

Ist das, was ich fühle, wirklich mein Selbst?
Estne id, quod sentio, vere ipsum?

 

Ist das, was ich verstehe, wirklich was ich wahrnehme?
Estne id, quod comprehendo, vere illud, quod sentio?

 

Ist das, was ich lebe, wirklich die Realität?
Estne id, quod vivo, vera res?

 

Die Wahrheit zu kennen, heißt nicht sie zu verstehen.
Veritatem veram cognovisse hoc quidem non est eam intellegere.

 

Die Schuld muss beendet werden, nicht die Erinnerung.
Culpa finienda est neque memoria.

 

Wer sein selbst vergisst, wandelt in der Illusion.
Qui sui ipsius obliviscitur, in imagine vadit.

 

Wer an sich nicht arbeitet – lebt den Zufall.
Qui non ex se fingit – vivit casum.

 

Nur ein Mensch ohne Hass ist frei.
Tantum homo sine ira liber est.

 

Freiheit ist nur möglich ohne Diktatur der Illusionen.
Libertas solum necesse est sine imaginum dictatura..

 

Vergebung ist größer als Vergeltung.
Venia maior est quam remuneratio.

 

Erbarmen ist mächtiger als Zorn.
Misericordia est potentior quam ira.

 

Du musst wissen – wer du in Gott bist?
Tu scire debet – quis sis in Deo.

Was könnte wirklicher sein – als der Ruf Gottes – kannst du weiterleben ohne die Kenntnis der Wahrheit?
Quid verius esse potest – quam vocatus Dei – num potes provivere sine veritatis scientia?

Bist du so arm, dass du Könige, Päpste oder Tyrannen bejubeln musst?
Esne tu tam pauper, ut reges vel papas vel tyrannos acclamare debeas?

Jeder Mensch ist ein Gedanken Gottes.
Quisque homo est Dei consilium.

Wahrheit ist die Erfindung von Lügnern.
Veritas est inventio mendacium.

 

Du kannst nur das verstehen – von dem du auch Kenntnis hast.
Tu tantum id intellegere potes – de quo tu etiam cognoscis.

 

Die Wahrheit kann sich selbst nicht erkennen.
Veritas se ipsam cognoscere non potest.

 

Übersetzung Latein

Caroline Kreutzer, M.A.

Universität Leipzig 2014

Share

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.